Detlev Nyga liest hessische Weihnachtsgeschichten

 

Der Frankfurter Schauspieler Detlev Nyga präsentiert besinnliche und heitere Geschichten rund um den hessischen Weihnachtsbaum – bei dieser literarischen Bescherung in Urberach werden bekannte Autoren ihre mitgebrachten Päckchen für die Zuhörer öffnen:
Ferdinand Happ steuert aus seiner „Knoppschachtel“ einen technisch, ausgefeilten „Christbaamständer“ bei;
Friedrich Stoltze kredenzt zum Festessen „Gans mit Kadoffele“
und Erich Fried erzählt die Liebesgeschichte von den zwei „unzertrennlichen“ Quetschefigürsche“ auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt.

Den mundartlichen Abschluss der Lesung bildet Robert Gernhardt, der voller Schrecken feststellt: „Erna, der Baum nadelt“.
In der hektischen Umtriebigkeit der Vorweihnachtszeit wird es also in Urberach für eine kurze Zeit einen Ort der Besinnlichkeit und des Lächelns geben.

Die Senioren-Lotsen Rödermark laden ein:

Termin: 16. Dezember 2014 um 15:30 Uhr
Ort: Töpfermuseum Urberach, Bachgasse 26
Für Kaffee und Kuchen wird natürlich auch gesorgt sein.

Der Eintritt ist frei.